Jour Fixe, 09.06.09: Bildung und Wissenschaft im Kapitalismus, Teil 2

Schulsystem

Was ist der Nutzen von Wissenschaft in der kapitalistischen Gesellschaft? Wie werden ihre Ergebnisse produziert und verwendet? Wie ist der Wissenschaftsbetrieb organisiert? Wie findet die Vermittlung von Wissen statt? Wie funktioniert das Ausbildungssystem? – Das sind die Fragen, mit denen wir uns nächsten Dienstag beschäftigen wollen.

Du bist herzlich eingeladen, dich daran zu beteiligen oder auch nur zuzuhören. Wir treffen uns wie immer um 20 Uhr im Clubhaus, Wilhelmstr. 30, linker Eingang, 1. Stock.

Auf zwei interessante Artikel in der taz und bei Spiegel-Online zum Fall einer Lehrerin, die wegen zu guter Noten, die sie vergeben hat, strafversetzt wurde, hat Normalzustand Rot hier hingewiesen.