Jour Fixe XVI, 07.10.08: Was ist „Stalinismus“?

gulag

Nach der sehr interessanten, gestern vom Infoladen Tübingen veranstalteten Lesung von Bini Adamczak aus ihrem neuen Buch „Gestern Morgen – Über die Einsamkeit kommunistischer Gespenster und die Rekonstruktion der Zukunft“ wollen wir am nächsten Dienstag die Gelegenheit nutzen, weiter über das Thema „Stalinismus“ zu diskutieren.

Zur Diskussion werden die beiden zentralen Fragen/Thesen aus Binis Buch stehen: Wie und warum fanden in der Sowjetunion so viele Menschen durch den politischen Terror den Tod? Und welchen Nutzen hat die historische Beschäftigung mit dem Stalinismus heute noch? Soll, wer vom Stalinismus nicht reden will, vom Kommunismus erst recht schweigen?

Wir treffen uns wie immer um 19 Uhr im Clubhaus, Wilhelmstr. 30.


1 Antwort auf “Jour Fixe XVI, 07.10.08: Was ist „Stalinismus“?”


  1. 1 Jupp 02. Oktober 2008 um 14:59 Uhr

    Als Lektüretipp: Stalin – wer war das?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.